Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

This Logo Viewlet registered to Business4 Theme
Sie sind hier: Startseite / Web-Hosting / Warum bei allegronet.de hosten? Warum überhaupt online gehen?

Warum bei allegronet.de hosten? Warum überhaupt online gehen?

Kurze Antworten, die Sinn machen: für Bestandsbibliotheken, für Umsteiger, für "Ohne", für Neukunden und für Unentschlossene. Warum benötigt eine Bibliothek oder ein Archiv/Museum den Onlinekatalog?

[Auszug aus einer eMail 9/2010]
Sehr geehrte Damen und Herren,
die Fertigstellung des neuen "universellen Wortregisters" veranlasst mich, Sie über aktuelle und vergangene Neuentwicklungen zu informieren.

Für wen interessant?

Für Bestandsbibliotheken:

Für sie könnte eine Weiterentwicklung der bisherigen Oberfläche interessant sein.
Schauen Sie doch mal auf den neuesten Zugang im Herbst 2010: den Herold auf http://herold.allegronet.de
Stichwort: "Universelles Wortregister" und "Catalogue Enrichment" (z.B. Links auf die digitalisierten Bestände bei der Google-Buchsuche)
Die beim Herold unten notierte "Datenschutzerklärung" wird nach und nach in die Onlinepräsenzen der Bestandsbibliotheken eingebaut.

Für Umsteiger:

Für Bibliotheken, die alte Oberflächen haben (acwww, Selbstgestricktes o.ä.)

Für "Ohne":

Für Bibliotheken, die sich noch nicht getraut haben.
Denn: mit dem Online-Katalog kommt das Publikum!

Für Neukunden:

Für Bibliotheken, die einen neuen Vertrag für das web-Hosting seit dem 1.1.2010 haben, ist dieser Service inclusive, d.h. ohne jegliche
Kosten. Bitte informieren Sie mich, ob Sie die neuen Features wünschen. Sie werden nicht automatisch eingebaut.

Für die Unentschlossenen:

Für Bibliotheken, die im Laufe des Jahres ein Angebot zum Web-Hosting bekommen haben, und abwarten, ob es nicht noch mehr gibt.
Ja, es gibt mehr! Die aktuellen Online-Kataloge haben jetzt einen nicht vorhersehbaren Leistungsumfang erreicht. Sie brauchen nicht mehr zu
warten! Oder doch? (Eine Sache ist noch nicht "ausprogrammiert": intelligentes Catalogue Enrichment. Fertigstellung ist leider noch ungewiss...)

Weitere Referenzen und Informationen:

http://portal.allegronet.de/allegro/internet-kataloge
http://portal.allegronet.de/allegro/was-ist-neu/
http://portal.allegronet.de/web-hosting/web-hosting/

 

Schlagworte:

7 Jahre erfolgreiches und bezahlbares Web-Hosting auf allegronet.de.
allegronet.de = einziger bekannter Anbieter dieser Dienstleistung in Deutschland. 7 sichere Jahre (kein erfolgreicher Angriff).

Weiterentwicklung von PhPac und avanti in der allegro-Werkstatt, optimierte Oberflächen, erweiterte Features, annähernd Darstellung der TA wie in a99 unterscheidbar nach
Datensatztypen, Indexoptimierung für Zss-Aufsätze und Reihen. Neu im Herbst 2010: die Google-Schlitzsuche ist endlich fertig (mit der Bezeichnung: "Universelles Wortregister").

allegronet.de = korrektes Impressum und Datenschutzerklärung für jede SubDomain.
Zusätzliche Angebote: z39.50 für den großen Zugriff für alle. Interessant für Literaturverwaltungsprogramme wie Citavi, Endnote, RefWorks u.a.

allegronet.de = Supporter von Sicherheitssoftware (fail2ban).
Excellente Leistung mit 15jährigem Erfahrungshintergrund für allegro-Bibliotheken
s.a. http://portal.allegronet.de/impressum2/biographisches/(Dipl.-Bibliothekar und EDV).

Ich erstelle Ihnen gerne auf Wunsch ein individuelles Angebot, abhängig vom Grad der Entwicklung des jetzigen Onlinekataloges.

Diese Frage stellt sich eigentlich nicht, oder doch?
Warum benötigt eine Bibliothek oder ein Archiv/Museum den Onlinekatalog?


Mögliche Antworten:
*Wer nicht drin ist, ist tot.
*Warum kommt denn keiner mehr?

*Es fährt heute keiner mehr wahllos in eine Bibliothek, um sich den Bestand vorOrt anzuschauen. Er schaut erst mal online nach, was ihn erwarten könnte. Das ist nebenbei ein interessanter Aspekt, der es verdient, gleich näher beleuchtet zu werden: Was bringt mir (ich=die Bibliothek) die Teilnahme an einem Verbundkatalog? Da bin ich womöglich nur eine kleine Errrbse in dem großen Suppentopf mit "Leipziger Allerlei". Suchen Sie mal nach "Buddha" z.B. im WorldCat. Was haben Sie von den 100.000'en von Treffern? Nix! Aber so ein Katalog aus einer sinologischen Bibliothek, da weiss ich (ich=der zukünftige Benutzer), was und warum ich suche, wenn ich "Buddha" eingebe. In der Ruhe liegt die Kraft!

*Was Eigenes, das ist doch schick! Guckt mal: unser Katalog! Der gehört uns!
*Oh! Guck mal Kollege, unser Titel ist bei Google in der Googlesuche zu finden. Donnerwetter! So finden uns ja noch mehr potientiell Interessierte!
*Die Statistiken für allegro-Kataloge werden Ihnen beweisen, daß Sie mit dem Gedanken richtig gelegen haben, sich für den Onlinekatalog bei allegronet.de entschieden zu haben. Diesen Zugang gibt es dann nach Vertragsabschluß. Hier erfahren Sie dann alles (im Rahmen des deutschen Datenschutzes natürlich!): woher kamen sie, wohin gingen sie, wie langen haben sie was gesucht, hatten sie Erfolg? Und vieles mehr.