Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

This Logo Viewlet registered to Business4 Theme
Sie sind hier: Startseite / PC-Service / Was zeichnet eine gute Datensicherung aus? (Checkliste)

Was zeichnet eine gute Datensicherung aus? (Checkliste)

(Checkliste) Auch gut geeignet zum SELBST-TEST! Dieser Text wurde als Grundlage zu einem Round-Table-Gespräch mit SZ Mitte November 2016 verfasst. Teilnehmer: 1 Redakteur der Ratgeber-Redaktion der überregionalen SZ-Ausgabe, mein Kollege aus Großröhrsdorf Andre Wehnert und meine Wenigkeit: Ihr PC-Service und Werkstatt Klaus Lehmann aus Radeberg. Inhalt: Was zeichnet eine gute Datensicherung aus? Weiter zu beachten. Backup-Programme.

Dieses Text wurde als Grundlage zu einem Round-Table-Gespräch mit SZ Mitte November 2016 verfasst. Teilnehmer: 1 Redakteur der Ratgeber-Redaktion der überregionalen SZ-Ausgabe, mein Kollege aus Großröhrsdorf Andre Wehnert (er hat am Text mitgearbeitet) und meine Wenigkeit: Ihr PC-Service und Werkstatt Klaus Lehmann aus Radeberg. Inhalt: Was zeichnet eine gute Datensicherung aus? Weiter zu beachten. Backup-Programme. PC-Service und Werkstatt für Radeberg und Umgebung allegronet.de 15.11.2016

 

Was zeichnet eine gute Datensicherung aus?

0. Oberstes Gebot: die Daten sind immer (mindestens) zweimal vorhanden!

1. einfach zu bedienen

2. nachvollziehbar

3. schnell einsetzbar

4. kontrollierbar und den Ernstfall ausprobieren! („gutes“ Beispiel: Windows mit "Sichern und wiederherstellen")

5. soll wenig Müll enthalten

6. nur das Wichtigste und Nötigste enthalten („gutes“ Beispiel: acronis mit NeroBackup)

7. keine Klimmzüge bei der Anwendung („gutes“ Beispiel: acronis mit Image-Backup)

8. auf neuen Computern einsatzbar sein (Stichwort: Chipsatz=andere neue Hardware)

9. nicht zu viele incrimentelle Bestandteile

10. nicht zu viele Backups sammelen

 

Weiter ist zu beachten

Dokumentation für verwendete Programme (was verwende ich wofür?). Bereiten Sie sich auf den Ernstfall vor!

-welche Programme werden verwendet (habe ich etwa Raubkopien?)

-wo sind die Installationsdateien/cd‘s/dvd/s

-wo sind die Schlüsselnummern (Key's)

 

Backup-Programme

die bekannten sind:

NeroBackup

Acronis

WD-Smartware

Backup/Restore des Betriebssystems (Aufwärtskompatibel?)

xcopy/robocopy

und dann wäre da noch "allegronet-backup V8.30" vom PC-Service und Werkstatt...