Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

This Logo Viewlet registered to Business4 Theme
Sie sind hier: Startseite / Bibliothekssoftware / allegro-C ist mit dabei

allegro-C ist mit dabei

Aktuelles zu bibliothekarischen Zusammentreffen und Spurensuche (Bibliothekskongresse, Arbeitsgemeinschaften u.a.). Nicht alle Veranstaltungen können aufgeführt werden, nicht zu jeder Veranstaltung gibt es ein Photo. Und ganz wichtig: DAS ist lebendige Öffentlichkeitsarbeit, die von EINEM (sic) geleistet wird; eigentlich ist es DIE Aufgabe für Braunschweig.....
allegronet.de auf der IFLA in Helsinki 2012
Dresden 21.-24. März 2006: 95. Bibliothekartag von Klaus Lehmann — Zuletzt verändert: 24.09.2008 10:57
95. Bibliothekartag Dresden (21.-24. März 2006) mit Gutschein-Aktion
Leipzig 19.-22. März 2007: 3. Leipziger Kongreß für Information und Bibliothek von Klaus Lehmann — Zuletzt verändert: 13.06.2010 10:03
3. Leipziger Kongreß für Information und Bibliothek (19.-22. März 2007) mit Gutschein-Aktion und erstmaliger Präsentation des allegronetCMS: eine CMS-Lösung für Bibliotheken und Archive. (Alle Photos wurden dankenswerter Weise von Fr. Bärbel Smers aufgenommen.) Wie jedes Jahr: allegronet.de zeigt Präsenz. Tausende allegro-Bibliotheken werden nicht alleine gelassen: allegro-C aus Braunschweig ist im 27. Jahr angelangt. Gutscheine für preiswertes Web-Hosting erwarteten den Besucher, sowie aktuelle Informationen zum neuen Produkt aus der Software-Schmiede: das allegronetCMS. Wer will, schaut sich die Musterpräsentation auf http://allegronetCMS.de an.
Freising 25.-29. Juni 2007: Arbeitsgemeinschaft Katholisch-theologischer Bibliotheken (AKThB) von Klaus Lehmann — Zuletzt verändert: 07.04.2008 17:17
4 Tage volles Programm. Interessant, lehrreich und wichtig! -Gedanken und ein herzliches Danke schön-

allegronet.de war Aussteller auf der diesjährigen AKThB-Tagung in Freising. Dank an die Veranstalter. Ich habe selten ein so warmherziges und aufgeschlossenes Publikum erlebt, wie auf dem diesjährigen Treffen der katholischen Bibliothekare. Hier spürt man noch die Wurzeln der Bibliotheken.

Bei der Heiligen Messe, der ich beiwohnen durfte (Danke!), sagte der scheidende Kardinal Friedrich Wetter einen Satz -oder besser einen Vergleich-, den wir Bibliothekare nicht vergessen sollten, auch allegronet.de nicht!: "Bibliothekare haben sich früher mit dem Zettelkasten beschäftigt, heute verstecken Sie ihre Titelaufnahmen in Computern".
[Die Predigt liegt leider nicht als Manuskript vor, der Kardinal hat diese Sätze aus dem Stehgreif gesagt. Kollegen haben dieses Zitat bestätigt.]Warum ist mir dieser Satz so wichtig? Ich habe die Befürchtung, daß Zettelkataloge, sofern sie überhaupt noch vorhanden sind, die Computerkataloge überleben werden. Wenn ich erlebe oder erahne, was alles an Computerpannen möglich ist, dann schwant mir Unheil. Natürlich versucht allegronet.de, dieses zu vermeiden.... Diese Skepsis wird mir niemand nehmen oder ausreden können. Immer noch oder immer wieder aktuell ist Christopher Stoll's "Die Wüste Internet" (Fischer 1996). Und wer sich mit diesem Thema weiter beschäftigen möchte, dem sei der Nachfolgeband "LogOut : Warum Computer nichts im Klassenzimmer zu suchen haben und andere High-Tech-Ketzereien" (Fischer 2001) sehr empfohlen. ...[zugegeben: merkwürdige Ansichten eines von allegro-C begeisterten Software-Entwicklers....]

Rendsburg 19. September 2007: Schleswig-Holsteinischer Bibliothekstag von Klaus Lehmann — Zuletzt verändert: 16.09.2007 21:19
Firmenausstellung auf dem Schleswig-Holsteinischen Bibliothekstag am 19.9.2007
Berlin 25.-28. September 2007: ASpB von Klaus Lehmann — Zuletzt verändert: 16.09.2007 21:13
allegronet.de ist Aussteller und Sponsor auf der 31. Arbeits- und Fortbildungstagung der ASpB 2007 in Berlin!
Würzburg 9.-11. April 2008: 10. INETBIB von Klaus Lehmann — Zuletzt verändert: 02.06.2009 21:27
500 Teilnehmende aus der großen deutschen bibliothekarischen edv-Liste INETBIB
Dresden: Deutscher Bibliothekartag 2006 von Klaus Lehmann — Zuletzt verändert: 13.06.2010 09:55
2006 auf dem Deutschen Bibliothekartag in Dresden: als Aussteller für allegronet.de. Copyright 2006: Mit freundlicher Genehmigung von Fr. Fürhoff und Fr. Kuzyurt von der Buchhandlung F.Delbanco -International Books and Journals- in Lüneburg: http://www.delbanco.de
Mannheim 3.-6. Juni 2008: 97. Bibliothekartag von Klaus Lehmann — Zuletzt verändert: 24.09.2008 10:52
Die allegro-Werkstatt zeigt Flagge! Mit neuen Errungenschaften!
Fulda 21.-23. Juli 2008: AkThB von Klaus Lehmann — Zuletzt verändert: 15.03.2010 13:19
Katholisch/Evangelisches Treffen in Fulda 2008
Potsdam 16.-19. September 2008: Arbeitsgemeinschaft jüdischer Sammlungen von Klaus Lehmann — Zuletzt verändert: 30.09.2008 10:17
Weltpremiere: allegro-ivrit. Live-Vorführung: hebräische Titelaufnahme eines aktuellen Titels aus dem MMZ
Magdeburg 23.-25. September 2008: AGMB-Jahrestagung von Klaus Lehmann — Zuletzt verändert: 15.03.2010 13:20
Hierzu gibt es leider kein Bild.
Erfurt 2.-6. Juni 2009: 98. Bibliothekartag von Klaus Lehmann — Zuletzt verändert: 15.03.2010 13:12
Hauptthema: allegro-utf8
Leipzig 15.-17. März 2010: 4. Leipziger Kongreß für Information und Bibliothek von Klaus Lehmann — Zuletzt verändert: 26.02.2010 10:39
4. Leipziger Kongreß für Information und Bibliothek (15.-17. März 2010) mit Gutschein-Aktion und erstmaliger Präsentation des allegronetOA: eine OpenAccess-Lösung für Bibliotheken und Archive.
Leipziger "Fortune Cookies" 2010 von Klaus Lehmann — Zuletzt verändert: 13.06.2010 09:57
Wer nach Leipzig kommt und einen näheren Einblick in allegro-utf8 ("ein allegro für alle Sprachen dieser Welt") gewinnt, bekommt einen chinesischen Glückskeks. Einen "Fortune Cookie".
Erfurth 2009 von Klaus Lehmann — Zuletzt verändert: 13.06.2010 09:54
Leipzig 2010 von Klaus Lehmann — Zuletzt verändert: 13.06.2010 09:54
Fulda 2008 von Klaus Lehmann — Zuletzt verändert: 20.03.2010 20:06
Berlin 2011 - Bibliothekartag von Klaus Lehmann — Zuletzt verändert: 28.06.2010 14:19
Selbstverständlich ist die allegro-Werkstatt dabei! Kommen Sie nach Berlin!
2010 Ausstellungen von Klaus Lehmann — Zuletzt verändert: 06.10.2010 08:37
Die Zahl der Ausstellungsorte, auf denen allegronet.de seine Neuheiten vorführt, wird zuviel. Und jedesmal Bilder vom Ausstellungsstand zu betrachten, ist wenig kurzweilig, sprich langweilig!