Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

This Logo Viewlet registered to Business4 Theme
Sie sind hier: Startseite / Bibliothekssoftware / admin's liebling

admin's liebling

Wichtig ist, dem Admin das Leben leichter zu machen. "Vade retro satanas!", wie es in schlechten(?) Vampirfilmen heisst. Nein, so ist allegro aus der allegroWerkstatt nicht!

Werfen wir einen Blick auf allegro. Was ist gut für Admins? Die Sicht der Admins!
Das allegro aus der allegroWerkstatt


Für den IT-Fachmann:

Zuerst das Beste: das allegro aus der allegroWerkstatt ist 64bit-tauglich.

Neue Installationsvarianten für komplexe Serverumgebungen:

-1 freigegebenes Serverlaufwerk z.b. x:\allegro enthält strukturiert Programm und Datenbank(en). Die Root von x:\ bleibt tabu.

-mehrere freigegebene Serverlaufwerke wie x:\allegro x:\allegro.dpa x:\allegro.frm erleichtern in Spezialfällen die Übersicht.

-und wenn gar nicht anders möglich: mit UNC-Aufruf

-Einbau von vorgegebenen Proxyservern in die allegro-Skripte ermöglichen den ungehinderten Datenverkehr

-Integration in Novell, Linux, Citrix & Windows-Server

-Skripte für die eigenständige Clienteninstallation auch für UNC

-ausgefeilte Backup- und Datenweitergaberoutinen

-automatische Updates aus dem Internet mit Verteilung

-letztendlich die adminTools – Oberfläche für alle allegro-Arbeiten

Und immer gilt: 1x allegro mit x Datenbanken. x steht für 23hoch3.

Und immer gilt selbstverständlich: unverwechselbare allegro-Dateien mit nachvollziehbaren(sic) Zuordnungen. Die allegroWerkstatt baut Brücken! Sie werden endlich allegro verstehen! allegronet.de berücksichtigt Admin's Wünsche: klare, weil eineindeutige Strukturen. Alles ist nachvollziehbar. Kein Kauderwelsch in Batchdateien. Sollte es zu einem (allegro-)Betreuungs wechsel kommen, liegt alles klar und deutlich vor Admin's Augen.


allegronet.de als DER Europa's einzigster allegro-webhoster fürs internet.Nur kurz:
1. der "googleschlitz" (Mehrfachsuche)
2. Exporte als word-Format (KEINE Probleme mit Umlauten mehr), sie werden als attachments versendet
3. die Verlinkungsmöglichkeiten bei den Treffern
4. mehr "catalogue enrichment"
5. das Beste zum Schluss: die automatische Neuerwerbungsliste für jeden Monat des Jahres
Ab sofort freut sich der Admin: